Alles auf einen Blick

Profitieren Sie von unserem vielseitigen Angebot, wir freuen uns auf Sie!

Zur Anmeldung

Faustball ist ein Mannschaftssport, bei dem sich 2 Mannschaften auf einem 20 x 50 m Feld gegenüber stehen. Die beiden Mannschaften sind durch ein 2 Meter hohes Netz getrennt. Jede Mannschaft hat 5 Spieler. Ähnlich dem Volleyball geht es darum, dass die eine Mannschaft nach maximal 3 Ballberührungen versucht, den Ball möglichst unerreichbar in der Hälfte des Gegners unterzubringen. Hauptunterschiede zum Volleyball sind, dass auf Rasen gespielt wird, der Ball zwischen den Ballberührungen auch einmal auf dem Boden aufhupfen darf und die deutlich größere Spielfeldgröße. Totz hoher Dynamik und Schnelligkeit - auf Top-Niveau kann der Ball auf bis zu 100 km/h beschleunigt werden - handelt es bei Faustball um einen Sport, der nicht zuletzt auf Grund des geringen Verletzungsrisikos von Kindesbeinen bis ins hohe Alter gespielt werden kann.

Ansprechpartner

Abteilungsleiter
Wolfgang Gruber
Zum Seitenanfang